Brand- und Katastrophenschutz

Das Sachgebiet Brand- und Katastrophenschutz ist die koordinierende Stelle für den gesamten Bereich des Brand- und Katastrophenschutzes im Landkreis. Ihm obliegen die Aufgaben nach Feuerwehrgesetz sowie Landeskatastrophenschutzgesetz. Amtsleiter ist  seit Herbst 2018 Kreisbrandmeister Christian Leiberich.

Er wird bei Einsätzen von seinen beiden Stellvertreter Karl Weiß und Engelbert Kläger unterstützt oder vertreten.

Vertreter der Bürgermeister

Bürgermeisterin Hannelore Reinhold-Mench begleitet seit Jahren das Amt der Bürgermeistervertreterin für den Sachbereich Feuerwehr.