In Rücksprache miit dem Kreisbrandmeister sollen folgende Regel eingehalten und in den Feuerwehren umgesetzt werden:

- Der Einsatzdienst wird ohne jede Einschränkung durchgeführt. Personen die dich krank fühlen sollen nicht zum Einsatz kommen.

- Die Ausbildung auf Standortebene wird bis auf weiteres ausgesetzt. Dies betrifft alle Proben der Aktiven und der Jugendfeuerwehr.

- Die Ausbildung bei der Landesfeuerwehrschule ist eingestellt. Die Lehrgänge werden auf unbestimmte Zeit verschoben.

- die Ausbildungen auf Kreisebene ( Grundausbildung und Maschinist) ist abgesagt.

All diese Maßnahmen dienen der Erhaltung der Einsatzbereitschaft der Feuerwehren im Landkreis. Wir bitten hier um Verständnis.